search
close-icon
Data Center
PlatformDIGITAL®
Partner
Wissenswertes
Über uns
Language
Login
Ihr Kontakt zu uns

Sicherheit und Compliance

Wir konzentrieren uns auf den Schutz Ihrer kritischen Daten, damit Sie sich auf das Wachstum Ihres Geschäft konzentrieren können.

50+

Globale Metropolen mit unseren Einrichtungen.

310+

Rechenzentren in unserem globalen Portfolio.

5.000+

Unternehmen, die unsere Kunden sind.

250+

Fortune-500-Unternehmen, die uns als Rechenzentrum vertrauen.

Filterarrow
close
Regionen
APAC
EMEA
Amerika
Compliance Zertifizierungen
TISAX
Climate Neutral Data Center Pact
HDS
EcoVadis Silver
FINMA RS-18/3
ISO 20001
ENS
ISO 14001
ISO 18001
ISO 27701
ISO 27001
ISO 50001
ISO/IEC 27001
MAS
SSAE16 SOC 2
TR3
Type II
ISO 22301
ISO 37001
ISO 37301
ISO 45001
ISO 50001
ISO 50002
SOC1
SOC2
SOC3
PCI-DSS
ISO 9001
ISO 27001
ISO 14001
NIST SP 800-53
OHSAS 18001
TÜV-TR3
GSEED
Type II
TIER III
TIER II
ISAE 3402 Type 2 Attestation
MAS Threat Vulnerability Risk Assessment (TVRA)
Mehr anzeigen
Zertifizierungen der Nachhaltigkeit
BCA Green Mark Gold
BCA Green Mark Platinum
BREEAM
CEEDA Gold
Energy Star
Green Globes
Green Globes Two Green Globes
Green Mark Platinum
GSEED
LEED Certified
LEED Gold
LEED Platinum
LEED Silver
NABERS
SS564
Mehr anzeigen
Aufheben
Filter anwenden

Rechenzentren:

No results were found. Please check the spelling, reset any filters and try again.

Unsere Zertifizierungen

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) ist der weltweit grösste Anbieter von freiwilligen internationalen Standards. Sie sorgen für mehr Effektivität und Effizienz in der Industrie, indem sie Spezifikationen für Produkte, Dienstleistungen und Verfahren bereitstellen. ISO 9001 bestätigt, dass eine Organisation über ein Qualitätsmanagementsystem verfügt, das die Anforderungen der Kunden und anderer relevanter Interessengruppen konsequent erfüllt.

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) ist der weltweit grösste Entwickler freiwilliger internationaler Standards. Sie machen die Industrie effektiver und effizienter, indem sie Spezifikationen für Produkte, Dienstleistungen und Praktiken bereitstellen. ISO 14001 bestätigt, dass eine Organisation über ein Managementsystem zur Verbesserung ihrer Umweltleistung verfügt.

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) steigert die Effektivität und Effizienz der Branche, indem sie Spezifikationen für Produkte, Dienstleistungen und Praktiken bereitstellt. ISO 18001 (auch OHSAS 18001 genannt) ist ein Standard für den Umgang mit Gesundheits- und Sicherheitsrisiken am Arbeitsplatz. Er trägt dazu bei, Arbeitsrisiken zu minimieren und eine sichere Umgebung zu schaffen.

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) ist der weltweit grösste Entwickler freiwilliger internationaler Standards. Sie macht die Industrie effektiver und effizienter, indem sie Spezifikationen für Produkte, Dienstleistungen und Praktiken bereitstellen. ISO 22301 deckt Anforderungen für die Planung, Implementierung und Verbesserung eines Managementsystems für störende Ereignisse ab.

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) macht die Industrie effektiver und effizienter, indem sie Spezifikationen für Produkte, Dienstleistungen und Praktiken bereitstellt. ISO 27001 legt Standards für die Verwaltung sensibler Unternehmensinformationen durch ein systematisches Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) fest. Dieses Framework umfasst Personen, Prozesse und IT-Systeme.

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) steigert die Effektivität und Effizienz der Branche, indem sie Spezifikationen für Produkte, Dienstleistungen und Praktiken bereitstellt. ISO 37001 legt Richtlinien für die Erstellung, Implementierung, Aufrechterhaltung, Bewertung und Verbesserung eines Anti-Korruptionssystems fest. Es kann unabhängig oder innerhalb einer breiteren Managementstruktur funktionieren.

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) macht die Industrie effektiver und effizienter, indem sie Spezifikationen für Produkte, Dienstleistungen und Praktiken bereitstellt. ISO 45001 ist eine internationale Norm für das Management von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Es wird zur Bewertung und Prüfung von Gesundheits- und Sicherheitsmanagementsystemen verwendet.

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) macht die Industrie effektiver und effizienter, indem sie Spezifikationen für Produkte, Dienstleistungen und Praktiken bereitstellt. ISO 50001 hilft Unternehmen, ihre Energieleistung durch einen systematischen Ansatz zu verbessern. Sie deckt Effizienz, Nutzung und Verbrauch ab und kann unabhängig oder integriert mit anderen Managementsystemen verwendet werden.

ISO ist der grösste Entwickler freiwilliger globaler Standards und steigert die Effektivität und Effizienz der Branche durch Spezifikationen für Produkte, Dienstleistungen und Praktiken. ISO 50002 ist ein Standard für Energieaudits, Leitprinzipien, Prozesse und Anforderungen. Er unterstützt Organisationen bei der Identifizierung von Möglichkeiten zur Energieeinsparung, der Bewertung der Energieleistung und der Implementierung eines Energiemanagements zur Reduzierung von Verbrauch und Kosten.

Die Sonderveröffentlichung 800-53 „Sicherheits- und Datenschutzkontrollen für Bundesinformationssysteme und -organisationen“ enthält Richtlinien für die Auswahl und Spezifizierung von Sicherheitskontrollen für Informationssysteme, die die Exekutivbehörden der Bundesregierung unterstützen.

Der Payment Card Industry Data Security Standard oder PCI DSS ist eine Reihe von Vorschriften, die vom PCI Security Standards Council zusammengestellt wurden und von American Express, Discover Finanzdienstleistungen, JCB International, MasterCard und Visa Inc. gegründet wurden. PCI DSS ist eine Informationssicherheit Standard für Organisationen, die Karteninhaberinformationen verarbeiten.

SOC-Berichte (Service Organization Controls) helfen Unternehmen dabei, Vertrauen in ihre Dienstleistungen oder Produkte aufzubauen. SOC 1 ist ein Bericht des American Institute of Certified Public Accountants (AICPA), der die Kontrollen im Zusammenhang mit der Finanzberichterstattung einer Organisation detailliert beschreibt. Es untersucht Dienste, Prozesse, Richtlinien, Verfahren, Personal und Aktivitäten, die die Finanzberichterstattung unterstützen.

SOC-Berichte (Service Organization Controls) helfen Unternehmen dabei, Vertrauen in ihre Dienstleistungen oder Produkte aufzubauen. SOC 2 ist ein Standard, der Datensicherheit, Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit und Datenschutz in Bereichen wie Rechenzentren, IT-Diensten, cloudbasierten Unternehmen und mehr gewährleistet.

SOC-Berichte stärken das Vertrauen in Unternehmen, indem sie interne Kontrollen, Sicherheit und Compliance unabhängig überprüfen. Sie erhöhen die Transparenz für Kunden, Investoren und Aufsichtsbehörden. SOC 3 ist eine öffentlich zugängliche Zusammenfassung der internen Kontrollen einer Organisation in Bezug auf die Trust Services Criteria der AICPA und bietet Sicherheit für den Umgang mit nichtfinanziellen Daten und IT-Systemen, ohne vertrauliche Details preiszugeben.

Das Uptime Institute, eine unabhängige Organisation, setzt durch seine Tier-Zertifizierungen globale Standards für die Leistung, Effizienz und Zuverlässigkeit kritischer Infrastrukturen. Unsere Rechenzentren erfüllen strenge Kriterien, die in diesen Zertifizierungen definiert sind:

  • Stufe II: Enthält redundante Kapazitätskomponenten für Stromversorgung und Kühlung, verbessert die Wartungsfunktionen und bietet Schutz vor Störungen.
  • Stufe III: Baut auf Stufe II mit gleichzeitig wartbaren Systemen auf, die keine Abschaltungen für Wartung oder Austausch erfordern. Diese Stufe gewährleistet einen kontinuierlichen IT-Betrieb und unterstützt kritische Umgebungen ohne Auswirkungen.

Der TÜV ist eine Organisation, die Inspektions- und Produktzertifizierungsdienste anbietet. Sie sind für ihre strengen Tests und hohen Qualitätsstandards bekannt, die international anerkannt sind. Ihre TR3- Zertifizierung bestätigt die Einhaltung der ANSI/TIA 942- Standards für Projekt, Montage, Installation, Betrieb und Wartung von Rechenzentren. Zu den Kriterien gehören Tests, Überwachung und Überprüfungen von Geräten, Sicherheit und elektrischen Netzwerken. Zu den Vorteilen gehören garantierte Verfügbarkeit, Qualität und Redundanz.

LEED, bereitgestellt vom U.S. Green Building Council (USGBC), ist eine erstklassige Auszeichnung für umweltfreundliches Bauen. Unsere Einrichtungen sind auf verschiedenen Ebenen der LEED-Zertifizierung anerkannt, was unser Engagement für Umweltverantwortung und Energieeffizienz widerspiegelt:

  • Zertifiziert: Erfüllt die wesentlichen Kriterien für nachhaltiges Design und Bauen. 
  • Silber: Zeigt ein verstärktes Engagement für Nachhaltigkeit und energieeffiziente Praktiken.
  • Gold: Repräsentiert eine fortschrittliche Führungsrolle bei umweltfreundlichen Baustrategien.
  • Platin: zeichnet außergewöhnliche Leistungen im nachhaltigen Design aus und zeigt ein Höchstmaß an Umweltverantwortung.

Die Building and Construction Authority (BCA) fördert den Fortschritt des Bausektors in Singapur, um die Lebensbedingungen des Landes zu verbessern. Green Mark Platinum ist die höchste Auszeichnung, die Gebäude in Singapur vergeben. Er wird unter anderem an Gebäude verliehen, die eine Energieeinsparung von mindestens 60 % erreichen.

BREEAM ist eine führende Nachhaltigkeitsbewertung, die Gebäude anhand mehrerer Kriterien bewertet, darunter Energieverbrauch, Wassereinsparung, Abfallmanagement, Innenqualität und Standortentwicklung. Unsere Einrichtungen sind mit den folgenden BREEAM-Bewertungen ausgezeichnet:

  • Sehr gut: Erreicht hohe Standards in den Bereichen Energieeffizienz, Wassereinsparung und Abfallmanagement und reduziert so effektiv unseren CO2-Fußabdruck und unsere Umweltauswirkungen.
  • Ausgezeichnet: Übertrifft die Bewertung „Sehr gut“, verkörpert Best Practices in den Bereichen Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung und setzt einen höheren Maßstab für den Umweltschutz.

 

 

CEEDA (Certified Energy Efficiency in Data Centers Award) ist ein Zertifizierungsprogramm zur Bewertung der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in Rechenzentren. Es gibt drei Stufen: Bronze, Silber und Gold. Die höchste Stufe, CEEDA Gold , wird an Rechenzentren verliehen, die strenge Kriterien in den Bereichen Energiemanagement, Überwachung, IT-Ausstattung, Kühlsysteme und Gebäudedesign erfüllen. Das Erreichen von CEEDA Gold bedeutet, dass ein Rechenzentrum Best Practices in puncto Energieeffizienz und Nachhaltigkeit anwendet, was zu geringeren Betriebskosten und einer geringeren Umweltbelastung führt.

Energy Star ist ein Programm der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde EPA das die Energieeffizienz in Produkten, Häusern und Gewerbegebäuden, einschließlich Rechenzentren, fördert. Die Energy Star- Zertifizierung für Rechenzentren bedeutet, dass die Anlage die strengen Energieeffizienzanforderungen der EPA erfüllt.

 

Green Globes, verwaltet von der GBI in den USA und der BOMA in Kanada, ist ein Umweltbewertungsprogramm für Gewerbegebäude. Dieses Programm bewertet die Leistung bei Neubauten, bestehenden Gebäuden und größeren Renovierungen:

  • Ein Green Globe: Bedeutet, dass eine Einrichtung 35–54 % der möglichen Bewertungspunkte erreicht hat, was ihr Engagement für eine verbesserte Umweltleistung und die Umsetzung nachhaltiger Best Practices zeigt.
  • Zwei Green Globes: Zeigt an, dass eine Einrichtung 55–69 % der möglichen Bewertungspunkte erreicht hat, was einen hervorragenden Fortschritt in Sachen Nachhaltigkeit und Reduzierung der Umweltauswirkungen darstellt und gleichzeitig ein starkes Engagement für umweltfreundliche Praktiken unterstreicht.

G-SEED ist eine Green-Building-Zertifizierung in Südkorea. Es wurde von KICT entwickelt und fördert Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Praktiken bei der Planung, dem Bau und dem Betrieb von Gebäuden. G-SEED bewertet Kriterien wie Energieeffizienz, Wassereinsparung, Raumklimaqualität, Materialien und Standortnachhaltigkeit. Basierend auf Bewertungen erreichen Gebäude unterschiedliche Zertifizierungsstufen, die ihr Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltleistung widerspiegeln.

Entwickelt von SS 546 des IT Standards Committee (ITSC) des Singapore Standards Council (SSC) zielt darauf ab, die Sicherheit von Cloud-Dienstanbietern (CSPs) zu verbessern und das Vertrauen der Benutzer bei der Einführung von Cloud-Diensten zu stärken. Der Standard deckt Bereiche wie Governance, Risikomanagement, Datenschutz und physische Sicherheit ab. Durch die Einhaltung von SS 546 demonstrieren CSPs ihr Engagement für die Aufrechterhaltung einer sicheren und zuverlässigen Cloud-Computing-Umgebung.

NABERS, das National Australian Built Environment Rating System , bewertet die Umweltleistung von Gebäuden in Australien. Es bewertet Energieeffizienz, Wasserverbrauch, Abfallmanagement und Qualität des Raumklimas. Bei Rechenzentren konzentriert sich NABERS auf Energieeffizienz, Nutzung und Treibhausgasemissionen.

Die HDS-Zertifizierung ist obligatorisch für Hosting- und Outsourcing-Dienste und Anwendungen, die personenbezogene Gesundheitsdaten enthalten. Ziel der HDS-Zertifizierung ist es, die Sicherheit von personenbezogenen Gesundheitsdaten zu verbessern.

Weniger anzeigen

PlatformDIGITAL®

Unsere globale Rechenzentrumsplattform PlatformDIGITAL® stellt eine verlässliche Basis und eine bewährte Lösungsmethodik für die Skalierung digitaler Geschäftsmodelle dar.

Stellen Sie Ihr Unternehmen zukunftsfähig aufSprechen Sie mit unserem Expertenteam