search
close-icon
Data Center
PlatformDIGITAL®
Partner
Wissenswertes
Über uns
Language
Login
Ihr Kontakt zu uns
banner

Ethik und Integrität

Unser Engagement für ethisches Verhalten

Wir verpflichten uns, unsere Geschäfte ethisch zu führen und die höchsten Integritätsstandards zu befolgen. Wir konsultieren sowohl interne als auch externe Ressourcen, um sicherzustellen, dass unser Handeln rechtmäßig ist und mit unseren Werten übereinstimmt.

In unserem Verhaltens- und Ethikkodex sind unsere Leitlinien und Standards für ethisches Verhalten dargelegt. Dazu gehören Richtlinien zu den Themen Interessenkonflikte, Corporate Opportunities, Wahrung der Vertraulichkeit, fairer Wettbewerb, Geschenke und Bewirtung, Unternehmensvermögen, Finanzberichterstattung, Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften sowie Personalpolitik.

Unser Verhaltenskodex legt Richtlinien für Arbeits- und Menschenrechte fest und steht im Einklang mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und den Grundsätzen der Internationalen Arbeitsorganisation. Er gilt für alle unsere Mitarbeiter, unabhängig von ihrem Standort. Alle Beschäftigten sind verpflichtet, den Kodex im Rahmen unseres jährlichen Attestierungsprogramms anzuerkennen und einzuhalten. Weitere Einzelheiten zu unserer Corporate Governance, einschliesslich der Managementstruktur, des Verwaltungsrats, der Satzungen und Richtlinien der Ausschüsse, finden Sie auf unserer Investorenseite.

Wir setzen hohe Standards für Ethik und Integrität

Wir verfolgen eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Korruption und Bestechung. Wir halten uns an den US Foreign Corrupt Practices Act, den UK Bribery Act, den UK Modern Slavery Act 2015, das deutsche Strafgesetzbuch und andere anwendbare Gesetze. Unser Foreign Corrupt Practices Act (FCPA) und unsere Anti-Korruptions-Compliance-Richtlinie werden vom General Counsel verwaltet.

Alle Mitarbeiter sind verpflichtet, unsere Richtlinien zum Insiderhandel, zum FCPA und zur Korruptionsbekämpfung sowie zur Geldwäschebekämpfung zu überprüfen und während der jährlichen Bescheinigungsfrist eine Schulung dazu zu absolvieren. Dies gilt auch für alle Mitglieder unseres Verwaltungsrats.

Alle Beschäftigten sind verpflichtet, fragwürdiges ethisches Verhalten oder Verstöße gegen den Verhaltenskodex zu melden. Informationen können an Vorgesetzte oder die Geschäftsleitung gemeldet bzw. anonym über eine vertrauliche Hotline gesendet werden.

Wir erwarten von unseren Lieferanten, ihren Mitarbeitern, Vertretern und Subunternehmern, dass sie die gleichen hohen Standards an Ethik und Integrität einhalten wie wir. Unser Verhaltenskodex für Lieferanten legt die Grundprinzipien unseres Unternehmens dar und formuliert die Erwartungen, bei der Zusammenarbeit mit uns ein professionelles, respektvolles und sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen.

Wir arbeiten global mit Regierungsbehörden auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene an Themen zusammen, die für unser Geschäft wichtig sind. In unserem jährlichen Proxy Statement legen wir Informationen über unsere Mitgliedschaft in grossen Handelsverbänden und Kosten im Zusammenhang mit direkter Lobbyarbeit offen.

Lesen Sie hier unsere jüngste Erklärung zur Vermeidung moderner Sklaverei.

Sind Sie bereit, Ihre Bereitstellung zukunftssicher zu machen? Sprechen Sie mit einem Spezialisten