search
close-icon
Data Center
PlatformDIGITAL®
Partner
Wissenswertes
Über uns
Language
Login
Ihr Kontakt zu uns
banner
Artikel

Warum ist Sicherheit so wichtig?

John Matis

9. Juli 2014

Sicherheit ist eines der am häufigsten diskutierten Themen in der Welt der Rechenzentrumsdienste . Aber warum ist Sicherheit so wichtig?

Die Bedeutung der Sicherheit kann kaum genug betont werden. Doch wenn man genauer betrachtet, warum Sicherheit so wichtig ist, wird deutlich, warum so viele Unternehmen so viele Ressourcen in die Sicherheit ihrer Anlagen und Daten investieren. Hier sind einige der wichtigsten Gründe, warum Sicherheit so wichtig ist:

  • Einhaltung der Gesetze: Es gibt keinen Mangel an Gesetzen und Vorschriften, die die sichere Aufbewahrung sensibler Daten vorschreiben. Zwar gibt es sicherlich auch andere Verpflichtungen, die ein Unternehmen berücksichtigen sollte. Wenn Unternehmen jedoch die Gesetze in Bezug auf Kundendaten einhalten wollen, müssen sie sicherstellen, dass sie einen Anbieter auswählen, der den Branchenstandards in Bezug auf die Einhaltung entspricht. Telx hält die SOC2-Konformität in allen unseren Rechenzentren ein.
  • Risiko von Naturkatastrophen und anderen Bedrohungen: Naturkatastrophen stellen heute eine der größten Bedrohungen für Rechenzentren dar. Die physische Sicherheit in einem Rechenzentrum, angefangen beim Standort (außerhalb von Überschwemmungsgebieten und in Gebieten mit geringer seismischer Aktivität) bis hin zum eigentlichen Bau des Gebäudes (ist das Gebäude solide gebaut?), verringert das Risiko natürlicher Ausfallzeiten Katastrophenfall. Das spart Geld und Zeit und sorgt dafür, dass Ihre Daten fließen, wenn Sie sie brauchen.
  • Verpflichtung gegenüber Kunden und Kunden: Wenn Ihr Unternehmen die Daten eines Kunden erfasst, sind Sie verpflichtet, Ihr Bestes zu tun, um diese Daten sicher aufzubewahren. Ein Rechenzentrum, das Compliance und physische Sicherheit ernst nimmt, trägt dazu bei, dieses Versprechen zu erfüllen und Daten vor natürlichen und physischen Bedrohungen für Rechenzentren zu schützen.
  • Kosten: Ausfallzeiten sind teuer, ebenso wie Datenschutzverletzungen. Die durchschnittlichen Kosten pro Minute Ausfallzeit in einem Rechenzentrum betragen 7.900 US-Dollar und die durchschnittlichen organisatorischen Kosten einer Datenschutzverletzung betragen 5,4 Millionen US-Dollar. Strenge Sicherheit und Compliance garantieren keine vollständige Betriebszeit oder Datensicherheit, aber sie bilden die erste Verteidigungslinie gegen diese kostspieligen Bedrohungen.

Bei der Auswahl eines Rechenzentrumsdienstleisters darf die Sicherheit nicht zu sehr betont werden. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Anbieter großen Wert auf Sicherheit legt – denn letztendlich sind es die Daten Ihrer Kunden, die Sie in die Hände dieses Anbieters legen.

Die Rechenzentren von Telx bieten branchenführende Sicherheits- und Compliance-Maßnahmen. Von den vielen Sicherheitsfunktionen, die wir in allen unseren Rechenzentren haben – Vor-Ort-Sicherheit über Bewegungserkennung für CCTV – bis hin zu unserer SOC2-Konformität in allen unseren Rechenzentren nehmen wir unsere Sicherheit und Compliance sehr ernst. Wenn Sie sich für Telx entscheiden, können Sie sich darauf verlassen, dass die Daten Ihres Unternehmens und Ihrer Kunden sicher sind.

Um mehr über die physischen Sicherheitsmaßnahmen in den Telx-Rechenzentren oder über unsere Einhaltung von Industriestandards zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktseite unserer Website oder über Facebook oder Twitter.